. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Kategorie: ohne Kategorie RSS-Feed für diese Kategorie

Rennen unter Basels Lichterglanz

Rennen unter Basels Lichterglanz

Vom 28. November an steht Basel wieder ganz im Zeichen der Weinacht. Der Weihnachtsmarkt auf dem Barfüsserplatz und dem Münsterplatz – in der Zwischenzeit einer der grössten weltweit – lädt ein zum Bummeln, Glühweintrinken und Schwelgen. Und die ganze Innenstadt leuchtet dank der Weihnachtsbeleuchtung in den Strassen und den unzähligen, geschmückten Tannenbäumen. Ein ganz besonderer Baum steht auf dem Münsterplatz. Er wird vom Weihnachtsdekorations-Spezialisten Johann Wanner geschmückt. In seinem Laden am Spalenberg herrscht bekanntlich das ganze Jahr hindurch Weihnachtsstimmung. Ein attraktiver Anlass in dieser Zeit ist der Basler Stadtlauf am Samstag, 30. November, sowohl für die Läuferinnen und Läufer als

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  26/11/2013 ohne Kategorie, Unterhaltung

Das Fussballfieber steigt wieder

Das Fussballfieber steigt wieder

Von Martin Pütter Ende April war Andy Hynes überglücklich. Der in Basel lebende Londoner hatte eine Karte zum Spiel seines Clubs FC Chelsea erhalten. Es war nicht einfach eine Karte zu einem x-beliebigen Spiel – es handelte sich um das Hinspiel im Halbfinal der Europa League, welches im St. Jakob Park gegen den FC Basel stattfand. Dazu beigetragen hatte auch das Programm «Heimspiel» von Telebasel. Der lokale TV-Sender hatte Hynes vier Tage vor diesem Spiel interviewt, und am Ende des Beitrags hatte der Chelsea-Fan einen Appell an die Zuschauer gerichtet, dass er noch eine Eintrittskarte zum Spiel suche. Damals war

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  24/11/2013 ohne Kategorie, Sport

64 Boote auf dem Bach

64 Boote auf dem Bach

Von Martin Pütter Der «Bach», wie Basler den Rhein auch liebevoll nennen, strafte die Prognosen Lügen: Der Streckenrekord sei wegen des Pegelstandes und den damit verbundenen Strömungen nicht gefährdet, hatte eine Regionalzeitung Mitte November vor der vierten Austragung des Ruderrennens «Basel Head» gemutmasst. Der siegreiche Achter in der Top-Kategorie Elite Männer, «Pole France Aviron Nancy», legte die Strecke von 6,4 Kilometern jedoch in 19,09 Minuten zurück – sieben Sekunden schneller als der bisherige Rekord aus dem Jahr 2011. Ein anderer Rekord fiel ebenso. Nachdem die Organisatoren beschlossen hatten, die Maximalzahl der teilnehmenden Boote auf 80 zu erhöhen, meldeten sich 64

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  20/11/2013 ohne Kategorie, Sport

Basels besonderes Ruderrennen

Basels besonderes Ruderrennen

Das Rudern auch ausserhalb der angelsächsischen Länder sehr populär ist, möchte Basel dieses Wochenende erneut beweisen. Zum vierten Mal findet auf dem Rhein das internationale Langstreckenrennen «Basel Head» statt. Die Streckenlänge von 6,4 Kilometern ist dabei fast identisch mit dem berühmten «Head of the River Race» in London, das auf einer 6,7 Kilometer langen Strecke zwischen den Stadtteilen Mortlake und Putney ausgetragen wird. Start und Ziel beim «Basel Head» für die Achterboote ist jeweils die historische Mittlere Brücke – die älteste noch existierende Brücke über den Rhein zwischen Bodensee und Rotterdam. Für dieses Jahr haben die Veranstalter die Zahl der

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  11/11/2013 ohne Kategorie, Sport

Mal top, mal flop

Mal top, mal flop

Schweizer als Freunde: «Mission Impossible»? Mit gemischten Gefühlen werden die Schweizer die auf Englisch abgefasste Studie der Bank HSBC betrachten, in der Expats ihre Gastländer bewerten. Kurz zusammengefasst: Öffentlich top – privat flop. Beim öffentlichen Verkehr liegt die Schweiz auf Platz ein, ebenso beim verfügbaren Einkommen – aber geht es um das Thema «Freunde finden», trägt die Schweiz unter 37 bewerteten Ländern die rote Laterne. Die Schweizer Presse schien bestürzt über diese Studie. Als Überschrift zu einem Artikel dazu wählte die Online-Ausgabe der Basler Zeitung: «Das Land, in dem du keine Freunde findest». Glaubt man einer deutschen Frau, die etliche

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  02/11/2013 Gesellschaft, ohne Kategorie

«Zeit im Fluss» – Das Buch zu einer Reise auf dem Rhein

«Zeit im Fluss» – Das Buch zu einer Reise auf dem Rhein

Mit seiner 1238,8 Kilometern Länge, schlängelt sich der Rhein von den graubündnerischen Alpen durch Mitteleuropa und mündet in den Niederlanden in die Nordsee. Allein 883 km sind für die Grossschifffahrt nutzbar. Doch dass dieser Strom mehr ist, als nur eine der verkehrsreichsten Wassertrassen der Welt, haben die Autorin Sabine Theil (Bild unten rechts) und die Fotografin Elke Fischer (Bild unten links) hautnah in ihrem Alltag selbst erlebt. Theil und Fischer sind zwar eigenständig in der Medienbranche tätig, haben sich aber unter anderem 2008 für ein Kulturprojekt zusammengeschlossen und dabei eine Ausstellung über die Schifffahrt realisiert. Um einen Einblick in diese faszinierende

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  28/10/2013 ohne Kategorie, Unterhaltung

Jemand Lust auf Tennis?

Jemand Lust auf Tennis?

Die Frage im Titel scheint in Basel überflüssig. Die grosse sportliche Leidenschaft – nach dem Fussball und dem FC Basel –gilt am Rheinknie dem Sport mit dem Filzball. Jedes Jahr im Herbst strömen jene glücklichen Basler, die eine Karte ergattern konnten, in die St. Jakobs-Halle, um an den Swiss Indoors Weltklasse-Tennis zu sehen (und anschliessend an die Spiele gesehen zu werden). Vor einem Jahr führte The Basel Journal ein Interview mit Roger Brennwald – was der Gründer der Swiss Indoors damals sagte, hat auch noch dieses Jahr Gültigkeit. Hier das Interview in Heft 5/2012 ab Seite 30.

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  20/10/2013 ohne Kategorie, Sport

Engagierte Helfer am «Golden Glove»-Clean-up-day

Engagierte Helfer am «Golden Glove»-Clean-up-day

Über 20 Helferinnen und Helfer trafen letzten Samstag zur Putzete am Tellplatz ein. Ausgestattet mit gelben Gummihandschuhen (ich warte noch immer auf die Verteilung der «Goldenen Handschuhe») und unter der Aufsicht von Caroline Guggisberg von «shochzwei» marschierten wir los in Richtung obere Güterstrasse, bewaffnet mit Plastiksäcken, fahrenden Abfallkübeln, Zangen, um den Dreck vom Boden aufzuheben, mit einem Lächeln und viel Engagement. Ohne die tausenden von Zigarettenstummeln und die bereits vormittags illegal entsorgten Bebbisäcke wäre unsere Ausbeute bescheiden gewesen. Glücklicherweise handelt es sich doch eigentlich um eine saubere Umgebung. Die Stimmung im Team war wunderbar, was auch hervorragend zum blauen HImmel

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  26/09/2013 Gesellschaft, ohne Kategorie

Home! Home?

Home! Home?

Liebe Leserinnen und Leser Rund 32 000 Expats leben in der Region Basel. Wie leben sie eigentlich? Wie fühlen sie sich? Mit diesen Fragen haben wir im Rahmen unseres Projekts «Junge Journalisten» drei Teams von Schülerinnen losgeschickt. Sie haben verschiedene Zugewanderte befragt, haben ihre Eindrücke beschrieben und auch ihre Meinungen einfliessen lassen. Die Texte sorgten in unserer Redaktion für Wirbel: Die Aussagen seien plakativ, zu verallgemeinernd, provokativ oder gar falsch. Manches haben wir weggekürzt. Aber nicht alles. Denn was die jungen Menschen hier beschreiben, ist letztlich ihr eigener Eindruck, ihre Wahrnehmung. Sie machen niemanden schlecht, lassen aber möglicherweise Vorurteile einfliessen.

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  20/06/2013 ohne Kategorie

Hallo Welt

Hallo Welt

Dies ist ein Testeintrag  

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  11/06/2013 ohne Kategorie
Seiten:«1...678910111213