. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Kategorie: Unterhaltung RSS-Feed für diese Kategorie

Das ist internationale Küche

Das ist internationale Küche

Ein Koch-Workshop mit Sue Style – Sizilien geniessen im Elsass, geleitet von einer Engländerin. Shirley L. Kearney, Deutsch von Martin Pütter, Fotos: Sue Style In der ersten Ausgabe für 2014 (Nr.13, ab Seite 28) erwähnte The Basel Journal im Interview mit der Essen-und-Trinken-Autorin Sue Style Workshops, welche die Engländerin in ihrem Zuhause im Elsass durchführt. Und genau so einen Workshop besuchten mein Mann Kevin und ich kürzlich. Einen, der sich mit der Küche Siziliens befasste. Sue und ihre Familie waren grad von einem Besuch dieser Insel zurückgekehrt; dort hatten sie sich damit beschäftigt, die Lebensmittelmärkte mit den vielen frischen Fischen

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  24/09/2014 ohne Kategorie, Unterhaltung

Kräftige Kunst im Kraftwerk

Kräftige Kunst im Kraftwerk

Seit 60 Jahren wird in Birsfelden mit Wasserkraft Strom produziert. Grund genug für ein Kunstwerk und einige Hintergrund-Informationen. Shirley L. Kearney, Deutsch von Martin Pütter, Foto: Mark Niedermann Von Beginn bis Mitte des 20. Jahrhunderts verhinderten Wirtschaftskrisen in der Schweiz und den umliegenden Ländern die Stromversorgung. Während des Zweiten Weltkriegs stieg die Nachfrage massiv; ein konkreter Plan kam 1942 zustande. Es dauerte aber bis 1950, bis Hans Hofmanns Projekt akzeptiert wurde. Am 29. August 1950 begannen die Arbeiten am Kraftwerk mit vier Turbinen, seit 1954 ist es in Betrieb. Heute produziert das Kraftwerk Birsfelden 17 Prozent des gesamten Energieverbrauchs der

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  03/09/2014 ohne Kategorie, Unterhaltung

Gute Nachrichten für fischende Expats: Test auch auf Englisch

Gute Nachrichten für fischende Expats: Test auch auf Englisch

Für Expats, die in der Region Basel fischen wollen, hat Oliver Streuli die Höhe der administrativen Hürden vor dem ersten Fischgang beträchtlich gesenkt. Von Martin Pütter Bisher hatten Fischer unter den Expats wenige Möglichkeiten, ihrem Hobby in der Region Basel nachzugehen. Das geschah nicht aus Mangel an Gewässern. Davon hat’s genug hier, wie The Basel Journal kürzlich berichtete (Nr.11, Sep/Okt. 2013). Aber die Schweizer scheinen ihr Leben reguliert zu mögen, also führten sie eine Fischerprüfung ein, um überhaupt eine Angellizenz zu bekommen. Manche Kantone fordern sogar für Tageskarten den Nachweis für das Bestehen dieser Prüfung – dazu gehört etwa Basel-Stadt. Die

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  25/07/2014 Unterhaltung

Basel Tattoo: Noch hat es Tickets…

Basel Tattoo: Noch hat es Tickets…

Von Stéphanie Erni Jetzt oder nie: Für das Basel Tattoo vom 18. bis 26 Juli hat es Tickets. Lesen Sie in unserem nächsten Heft das Interview mit Basel Tattoo-Gründer Erik Julliard. Abonnieren Sie jetzt The Basel Journal hier.

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  06/07/2014 ohne Kategorie, Unterhaltung

Semic-Circle präsentiert «Calendar Girls»

Semic-Circle präsentiert «Calendar Girls»

zVg., Deutsch von Martin Pütter «Calendar Girls» handelt von einer Gruppe aussergewöhnlicher Frauen, Mitgliedern des Frauenvereins «Women’s Institute» in Yorkshire. Sie wurden weltbekannt, nachdem sie beschlossen, für wohltätige Zwecke einmal einen etwas anderen Kalender zu produzieren und dafür gleich selber zu posieren. Als das Interesse stieg, enthüllten diese «Girls» mehr als ursprünglich geplant. «Calendar Girls» basiert auf einer wahren Geschichte und ist zugleich schrullig, ergreifend und zum Schreien komisch. Der Film zur Geschichte kam 2003 heraus, war ein Erfolg an den Kinokassen und belegte sofort Platz 1 der britischen Filmhits. Tim Firth schrieb danach das Drehbuch um für die Bühne.

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  03/06/2014 Unterhaltung

The Basel Journal im Radio

The Basel Journal im Radio

The Basel Journal war letzten Dienstag zu Besuch bei «The English Show» von Radio X. Hier könnt ihr unseren Beitrag hören, ab Minute 19. Viel Spass. Anna Wirz von Radio X: «This week, Stéphanie Erni and Martin Puetter of The Basel Journal came into the studio to tell us about this bilingual magazine. It contains many an interesting in-depth story in both German and English and is made for both expats and Swiss locals. The Basel Journal is published four times a year and you can either subscribe to the magazine or buy it at Bider & Tanner or at

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  28/05/2014 ohne Kategorie, Unterhaltung

Basel in Porträts von Lucian Hunziker

Basel in Porträts von Lucian Hunziker

Prominente Basler fotografiert in Stilen von Nadar bis Leibovitz Basel Von Boris von Brauchitsch Was für eine rasante Tour durch die Geschichte der Porträtfotografie. Könnte man denken, wenn man den Fotoband «Basel in Porträts» von Lucian Hunziker aufschlägt. Und wer so alles in Basel unterwegs war! Von August Sander bis Andy Warhol, von Henri Cartier-Bresson bis David Lachapelle, die Stars der Szene scheinen sich hier die Klinke in die Hand gegeben zu haben, um Basler Persönlichkeiten zu fotografieren. – Doch in Wirklichkeit ist dann doch alles ganz anders. Auf den zweiten Blick wird klar, dass hier irgendwas nicht stimmt, denn

Weiterlesen

1 Kommentar   |  30/03/2014 ohne Kategorie, Unterhaltung

Die Basler Käse- und Zwiebelwähe

Die Basler Käse- und Zwiebelwähe

Artikel von Christian Rieder, Visitbasel.ch, Englisch von Mandy Freschi Sie gehören zum «Morgestraich» wie die Mehlsuppe: Die traditionellen Basler «Ziibele- und Kääswaije». Handelt es sich dabei aber um Fasten- oder Festspeisen? Den Baslern ist’s egal. Um es gleich vorweg erwähnt zu haben: Weshalb man sich bis heute an der Basler Fasnacht, oder besser gesagt zum Fasnachtsauftakt am «Morgestraich» um 4 Uhr in der Früh, an «Ziibele-» resp. «Kääswaije» gütlich tut, wissen auch wir nicht abschliessend. Und wir wissen auch nicht, weshalb wir zum gleichen Zeitpunkt die traditionelle Mehlsuppe (egal, ob mit oder ohne geriebenem Käse) löffeln. Dies gehört zu den grossen

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  01/03/2014 ohne Kategorie, Unterhaltung

Bunte Sterne im Zolli

Bunte Sterne im Zolli

Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr? Eine gute Gelegenheit, wieder einmal in den Zoo zu gehen. Im Zolli-Vivarium steht die Welt nämlich Kopf: Die Sternlein, die sonst am Himmel prangen, liegen hier auf dem Bodengrund des Aquariums. Sie sind, gelb, rosa, knallorange oder weiss, haben weder Herz noch Hirn, können aber trotzdem erstaunliches. Rennen, graben, Klettern, kleben, alles kein Problem für Seesterne. Wohl fast 2000 Seesternarten sind über sämtliche Ozeane und Meere verbreitet, im Zolli  sind es etwa ein Dutzend Arten. Wie viele Exemplare genau im Vivarium leben, kann niemand sagen, hunderte sind in den Meeresaquarien verteilt. Die meisten Seesterne haben

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  27/12/2013 ohne Kategorie, Unterhaltung

Rennen unter Basels Lichterglanz

Rennen unter Basels Lichterglanz

Vom 28. November an steht Basel wieder ganz im Zeichen der Weinacht. Der Weihnachtsmarkt auf dem Barfüsserplatz und dem Münsterplatz – in der Zwischenzeit einer der grössten weltweit – lädt ein zum Bummeln, Glühweintrinken und Schwelgen. Und die ganze Innenstadt leuchtet dank der Weihnachtsbeleuchtung in den Strassen und den unzähligen, geschmückten Tannenbäumen. Ein ganz besonderer Baum steht auf dem Münsterplatz. Er wird vom Weihnachtsdekorations-Spezialisten Johann Wanner geschmückt. In seinem Laden am Spalenberg herrscht bekanntlich das ganze Jahr hindurch Weihnachtsstimmung. Ein attraktiver Anlass in dieser Zeit ist der Basler Stadtlauf am Samstag, 30. November, sowohl für die Läuferinnen und Läufer als

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  26/11/2013 ohne Kategorie, Unterhaltung
Seiten:«123»