. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Archiv nach Monat: Oktober 2013

Schappo für die Imagine-Jugendliche

Schappo für die Imagine-Jugendliche

Unter dem Motto «Imagine» findet jeden Sommer auf dem Barfüsserplatz ein Musikfestival statt, mit vielen jungen Bands und Tausenden von Besuchern. Bei «Imagine» ist aber das ganze Jahr hindurch etwas los. Es gibt Vorveranstaltungen, so genannte Side Events, bei deren Planung auch viele Jugendliche mitarbeiten. Unter der Aufsicht der Trägerorganisation «Terre des hommes» führen junge Freiwillige zudem Workshops durch, um andere junge Menschen für die Themen Rassissmus, Diskriminierung und Ausgrenzung zu sensibilisieren. Genau für diese Arbeit haben die «Imagine»-Jugendlichen den diesjährigen «Schappo» der Stadt Basel erhalten. Als Anerkennung für ihre Arbeit wurden überall in der Innenstadt Plakate mit den Preisträgern

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  30/10/2013 Gesellschaft

«Zeit im Fluss» – Das Buch zu einer Reise auf dem Rhein

«Zeit im Fluss» – Das Buch zu einer Reise auf dem Rhein

Mit seiner 1238,8 Kilometern Länge, schlängelt sich der Rhein von den graubündnerischen Alpen durch Mitteleuropa und mündet in den Niederlanden in die Nordsee. Allein 883 km sind für die Grossschifffahrt nutzbar. Doch dass dieser Strom mehr ist, als nur eine der verkehrsreichsten Wassertrassen der Welt, haben die Autorin Sabine Theil (Bild unten rechts) und die Fotografin Elke Fischer (Bild unten links) hautnah in ihrem Alltag selbst erlebt. Theil und Fischer sind zwar eigenständig in der Medienbranche tätig, haben sich aber unter anderem 2008 für ein Kulturprojekt zusammengeschlossen und dabei eine Ausstellung über die Schifffahrt realisiert. Um einen Einblick in diese faszinierende

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  28/10/2013 ohne Kategorie, Unterhaltung

Thomas Schüttes Skulpturen im Beyeler Museum

Thomas Schüttes Skulpturen im Beyeler Museum

Das figurative Schaffen von Thomas Schütte, und damit verbunden die menschliche Gestalt und ihre verschiedenen Ausdrucksformen, stehen im Zentrum der Ausstellung in der Fondation Beyeler in Riehen. Sie zeigt Skulpturen der letzten dreissig Jahre im Innenraum und im Park des Museums, bekannte Werke ebenso wie selten gezeigte und ganz neue Arbeiten. Ausdrucksstarke Frauenfiguren aus Stahl und Aluminium, grosse Geister aus Bronze, puppenartige Miniaturfiguren aus Knetmasse, überlebensgrosse Köpfe und Figuren aus Keramik, Holz und Glas, zarte Aquarellporträts und kontrastreiche Fotografien – Schüttes Werk zeugt von einer radikalen Experimentierlust und lässt sich kaum einordnen. Das macht ihn zu einem der faszinierendsten und

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  26/10/2013 Kultur

Nostalgie und Adrenalinkick an der 543. Herbstmesse

Nostalgie und Adrenalinkick an der 543. Herbstmesse

    Diesen Samstag, 23. Oktober, geht es wieder los. Zwei Wochen lang wird die Basler Innerstadt von der Herbstmesse belegt, belebt und beseelt sein. Neu wird dieses Jahr der ganze neu gestaltete Messeplatz sowie die offene City Lounge unter der Passerelle – mit dem runden Loch im Dach – bespielt werden. Und besonders interessant für Nostalgiker: die Messe findet wieder in der Halle statt. In der Halle 3 am Riehenring. Unter dem Motto «Super 80s» werden dort alt bekannte Fahrgeschäfte für Stimmung sorgen. Aber auch Originale wie die Wiener-Prater-Geisterbahn. Natürlich ist die Herbstmesse auch auf dem Kasernenareal präsent, wo

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  25/10/2013 Gesellschaft, Unterhaltung

Jean Tinguely’s «Metamatic Reloaded»

Jean Tinguely’s «Metamatic Reloaded»

«Métamatic Reloaded» heisst die neue Ausstellung im Museum Tinguely. Im Garten des Museums ist die kleine Zeltstadt zu sehen, in der die serbische Künstlerin Marina Abramovic die Besucher in ihr Reich der Performance einführen wird. Abramovics «Mai-Prototyp» ist Teil einer Ausstellung, in der zehn Künstler sich mit Jean Tinguelys Zeichenmaschinen «Méta-Matic» aus den Jahren 1959/1960 auseinandersetzen. Abramovic hält am Montag, den 21.10., um 18.30 Uhr einen Vortrag im Museum, ausserdem ist der Vorverkauf für den Besuch der Performance-Zelte bereits eröffnet: www.tinguely.ch. Fotos: oben: John Bock, Concerto Grosso „Lecker Puste“, 2012 Mixed-Media-Installation und Video, 34’43”, ca. 3 x 8 x 5

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  20/10/2013 Kultur

Jemand Lust auf Tennis?

Jemand Lust auf Tennis?

Die Frage im Titel scheint in Basel überflüssig. Die grosse sportliche Leidenschaft – nach dem Fussball und dem FC Basel –gilt am Rheinknie dem Sport mit dem Filzball. Jedes Jahr im Herbst strömen jene glücklichen Basler, die eine Karte ergattern konnten, in die St. Jakobs-Halle, um an den Swiss Indoors Weltklasse-Tennis zu sehen (und anschliessend an die Spiele gesehen zu werden). Vor einem Jahr führte The Basel Journal ein Interview mit Roger Brennwald – was der Gründer der Swiss Indoors damals sagte, hat auch noch dieses Jahr Gültigkeit. Hier das Interview in Heft 5/2012 ab Seite 30.

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  20/10/2013 ohne Kategorie, Sport

Barocke Klänge von New Yorkern in Basel

Barocke Klänge von New Yorkern in Basel

Die Sängerin Amanda Sidebottom (Sopran) und der Lautenspieler Erik Ryding gründeten vor zwei Jahren das Duo «Well-Tuned Words» und nahmen sich des grossen Repertoires an Lautenliedern aus der Renaissance und dem frühen Barock an. Beide aus New York stammend, gaben sie viele «Fringe-Konzerte», alternative Darbietungen am Rande des Berkeley oder Boston Early Music Festival. Weitere Konzerte gaben sie in Mailand, Paris oder Amsterdam. Bei ihren jüngsten Konzerten arbeiteten sie mit der Cembalistin Rebecca Pechefsky und dem «Brooklyn Baroque» Ensemble zusammen. Dieses Musiktrio wird am Freitag, 18. Oktober in der Basler Konzertgalerie «Pianofort’ino», im Hinterhof der Gasstrasse 48 auftreten, mit einem

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  11/10/2013 Unterhaltung

Der irische Poet und Schreibförderer Kevin Higgins lehrt in Basel

Der irische Poet und Schreibförderer Kevin Higgins lehrt in Basel

Kevin Higgins lebt in Galway und ist in Irland bekannt als Poet und Literaturkritiker. Was ihm aber vor allem am Herzen liegt, ist die Schreibförderung. Vom 6. bis zum 11. November 2013 wird er in Basel lehren und lesen. In seiner Jugend war Kevin Higgins in London ein politischer Aktivist, der links vom Mainstream für Recht und Gleichheit kämpfte. In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts liess er sich in Galway nieder, wo er zum literarischen Aktivisten wurde, indem er das kreative Schreiben für jedermann förderte. Als Rebell von Natur aus revolutionierte er das literarische Galway, was nicht bei allen

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  09/10/2013 Gesellschaft, Veranstaltungen

Die Köchin des Jahres 2014 im Interview

Die Köchin des Jahres 2014 im Interview

Tanja Grandits ist «Köchin des Jahres 2014».  Der Restaurantführer Gault Millau Schweiz hat damit  Grandits, die im «Stucki» auf dem Basler Bruderholz kocht, als erster Frau diese Auszeichnung erteilt. In anderen Jahren erhielten mehrere Köche diese Auszeichnungen. The Basel Journal hat mit der sympathischen Spitzenköchin bereits im letzten Jahr gesprochen. Hier das Interview in Heft Nr. 3 ab Seite 52.

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  09/10/2013 Gesellschaft