. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Archiv nach Monat: Oktober 2015

Messe mit kaiserlichem Segen

Messe mit kaiserlichem Segen

Riesenrad, Geisterbahn, Zuckerwatte  Achterbahnen, und noch vieles mehr als das – jedes Jahr bestimmt die Herbstmesse zwei Wochen lang das Leben in der Stadt Basel. Von Christian Rieder So manche Kinder und Erwachsene hatten sich schon vor langem den 24. Oktober in ihren Kalendern extra angestrichen – und pünktlich um 12.00 Uhr an diesem Tag wurde sie eingeläutet: die Basler Herbstmesse. Bis am 8. November – und auf dem Petersplatz sogar bis zum 10. November – duftet es wieder nach gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Bratwurst, wilde Bahnen katapultieren Wagemutige in den Basler Herbsthimmel, Händler werben mit erstaunlichem Stimmeneinsatz und grosser

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  24/10/2015 ohne Kategorie, Uncategorized, Veranstaltungen

Antiker Luxus und ein ungelöstes Rätsel

Das Antikenmuseum Basel zeigt in einer Sonderausstellung die Überreste eines Schiffes, das bei Antikythera in der Nähe Kretas gesunken war. Es hatte neben den im antiken Rom beliebten Marmorstatuen, Schmuck und kunstvoll verzierte Vasen auch einen Bronze-Würfel geladen, der noch heute Rätsel aufgibt. Von Isabelle Wanner Der sogenannte Mechanismus von Antikythera ist die Hauptattraktion der Sonderausstellung in Basels Antikenmuseum ist. Es handelt sich um einen bronzenen Würfel, bestehend aus mehreren übereinander liegenden Zahnrädern, der die Bewegungen von Mond und Sonne berechnen konnte und wohl als eine Art Kalender genutzt wurde. Doch der Forschung gibt er weiterhin Rätsel auf – denn

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  20/10/2015 Kultur, ohne Kategorie, Uncategorized

Verschwindende Strukturen

Verschwindende Strukturen

Der neue Roche-Turm und die Abstimmung um die Wettsteinbrücke 1990 sind Beispiele, dass Strukturen in Basel immer schon für Diskussionen sorgten. Nun hält die Galerie Katapult eine Ausstellung über Strukturen – die alles andere als permanent erscheinen. Von Avner Pinchover Der Name der Ausstellung, „Estructuras“ (Strukturen), mag verwirrend sein. Die Werke von kolumbianischer Künstler scheinen sich auf den ersten Blick nicht an das Thema zu halten. Alejandro Tobón, Camilo Álvarez, Hernán Marín, José F. Muñoz und Meloquez, die zu Beginn dieses Jahres ihre Reise in die Schweiz mit einer Auktion ihrer Werke finanzierten, scheinen sich eher mit Motiven wie Verschwinden,

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  16/10/2015 Kultur, ohne Kategorie, Uncategorized

Kunst aus Kunst und Medien

Vorausgegangene Bilder in neuem Kontext – das zeigt die Ausstellung „Von Bildern. Strategien der Aneignung“ im Museum für Gegenwartskunst Basel (MGK). Von Isabelle Wanner Die Arbeiten von Künstlern wie John Baldessari, Harun Farocki, Hilary Lloyd und Cindy Sherman folgen alle dem gleichen Konzept: Sie nehmen sich etwas von anderen Bildern und setzen es in einen neuen Kontext. Dies zeigt im Moment das Museum für Gegenwartskunst (MGK) Basel mit der Ausstellung „Von Bildern. Strategien der Aneignung“, kuratiert von Søren Grammel. Den Künstlern dienen Museen, die Populärkultur oder die Massenmedien als Ausgangspunkt, um Neues zu generieren. Die Werke erzählen somit von den

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  08/10/2015 Kultur, ohne Kategorie, Uncategorized