. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Archiv nach Monat: Januar 2017

Geisterjagd in Basels Gassen

Geisterjagd in Basels Gassen

Wer glaubt, dass Geister nur in viktorianischen Häusern oder Schlössern Grossbritanniens ihr Unwesen treiben, der irrt sich. Auch in den Basler Gassen geht seit Jahrhunderten der Spuk um. Von Nicole J. Bettlé Ob am Heuberg, an der Heuwaage oder dem Kreuzgang des Münsters: überall in Basel lauern Untote und Dämonen. Visit Basel mit seinem Team an Guides bietet einen „Ghost Walk“ durch die Altstadt an – für Expats auch auf Englisch. Gruselfans werden ihre Freude daran haben. Totengässlein – harmlos, fast heimelig bei Tag, heimgesucht bei Nacht Auf dem spukreichen Rundgang hören Teilnehmer auch die Geschichte vom Wiedertäufer Joris. Zu

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  28/01/2017 Gesellschaft, ohne Kategorie, Uncategorized

Basel und Basilisken – eine ganz besondere Beziehung

Basel und Basilisken – eine ganz besondere Beziehung

Die Einwohner Basels sind stolz auf ihr Wappentier, den Basilisk. Wo man auch hingeht, begegnet man seinem Abbild. Auf Brunnen oder Brückenpfeilern thronend bewacht er die Stadt. Von Nicole J. Bettlé Am Totentanz befindet sich Basels ältester Basiliskenbrunnen Der Legende nach hauste der Basilisk einst in einer Höhle, wo heute der Gerberbrunnen steht (Gerberberglein). Eine Inschrift beschreibt diese Legende. Der Basilisk ist nicht mit einem Drachen oder einem Lindwurm zu verwechseln. Letztere sind im Vergleich zu ihm schon fast harmlos. Obwohl ein kleiner Wicht – er hatte ungefähr die Grösse der heutigen Brunnenskulpturen – war er sehr gefürchtet. Mit seinem

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert   |  16/01/2017 Gesellschaft, ohne Kategorie, Uncategorized