. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Des Bardens Geburtstag feiern

Das Englische Seminar der Universität Basel bietet eine Gelegenheit, William Shakespeares 450. Geburtstag zu feiern, mit seiner Komödie «Was Ihr wollt» (Originaltitel: Twelfth Night).

Von Shirley L. Kearney, Deutsch von Martin Pütter

Zur Feier des 450. Geburtstags von William Shakespeare führt Upstart Entertainment Werke des Barden mit Unterstützung des Englischen Seminars der Universität Basel auf. Im August und September steht die Komödie «Was Ihr wollt» (Originaltitel Twelfth Night or What You Will Have) auf dem Programm.

Viele betrachten William Shakespeare als englischen Nationaldichter und Meisterdramatiker. Angeblich geboren wurde der Barde, wie er auch genannt wird, im englischen Stratford-upon-Avon am 23. April 1564; er starb am 23. April 1616 im Alter von 52 Jahren nach einem ausserordentlich produktiven Leben. Seine 38 Stücke fallen in vier Kategorien: Geschichtsstücke, Komödien, Tragödien und Romanzen. Seine 154 Sonnetten behandeln Schönheit, Liebe und den Verfall des Lebens. Die erzählerischen Gedichte «Venus und Adonis» und «Lucretia» erschienen 1593 und 1594.

Er manipulierte mehrere Sprache und erfand so tausende von Wörtern. Üble Gerüchte um die Urheberschaft seiner Werke tauchen  immer wieder auf, aber das Genie bleibt; seine Werke werden weltweit aufgeführt, in zahlreiche Sprachen übersetzt, und täglich wird er zitiert.

Seine Grabstätte ist im Chor der Holy-Trinity-Kirche seiner Heimatstadt Stratford-upon-Avon. Ein farbenprächtiger Umzug findet jährlich an jenem Samstag statt, der dem 23. April am nächsten ist – dem St. Georgs-Tag, Schutzheiliger Englands, und Shakespeares Geburts- und Todestag. Als Grabinschrift hinterliess er folgende Verse:

«Good friend, for Jesus’ sake forbeare
To dig the dust enclosed here.
Blessed be the man that spares these stones,
And cursed be he that moves my bones».

(Guter Freund, um Gottes Sohnes willen, verzichte,
In diesem Staube hier zu graben.
Gesegnet sei, der diese Steine schone,
und verwünscht, der meine Knochen stehle.)

Aufführungen von «Was Ihr wollt» beginnen jeweils um 20.00 Uhr, an folgenden Tagen –

August: Donnerstag 14., Sonntag 17. Mittwoch 20., Samstag 23., Mittwoch 27.
September: Montag 1., Dienstag 2., Samstag 6., Dienstag 9. Mittwoch 10. Freitag 12. Samstag 13.

Karten sind erhältlich bei Bider & Tanner, Aeschenvorstadt 2, bei allen Postfilialen oder an der Abendkasse.

www.shakespeare-basel.ch

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.