. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Basel feiert sportliche Weihnachten

Von Martin Pütter

Für Briten, aber auch für Australier wäre Weihnachten ohne Sport undenkbar. Bekannt sind ja die Fussballspiele in England und Schottland am Stephanstag, und eines der bekanntesten Pferderennen – das King George VI Chase auf dem Kempton Park Racecourse nahe London – findet an diesem Tag statt. Und in Australien ist es Tradition, dass am Stephanstag ein Test-Match im Cricket beginnt (und frühestens drei, aber spätestens fünf Tage danach endet).

Aber auch die Schweiz hatte und hat ihre Sportanlässe in diesen Tagen – das letztmals 2005 ausgetragene Weihnachts-Skispringen in St. Moritz soll wieder stattfinden, sobald der Umbau der Schanze fertig ist. Ebenfalls am Stephanstag beginnt das älteste internationale Eishockey-Turnier der Welt, der Spengler-Cup in Davos.

Basel wartet zwar ab, bis Weihnachten offiziell vorbei ist, aber die Stadt hat auch ihren grossen Sportanlass: Vom 27. bis und mit 29. Dezember findet in der St. Jakobshalle ein internationales Turnier statt, welches Frauen-Volleyball auf Weltklasse-Niveau zeigt. Und ein leerer Geldbeutel nach all den Weihnachtseinkäufen ist kein Hindernis – dank Sponsoren ist der Eintritt frei. Am Jubiläum der 25. Austragung nehmen folgende Topteams teil: Banana Boat Praia Clube (Brasilien, mit drei aktuellen Spielerinnen des brasilianischen Nationalteams), Schweriner SC (Deutscher Meister 2013), Racing Club de Cannes (Französischer Meister 2013), Volero Zürich (Schweizer Meister 2013), Dinamo Krasnodar (4. Russische Meisterschaft 2013) und Team Suisse (eine Auswahl der besten Schweizer Volleyballerinnen).

Weitere Informationen erhalten Sie über die Webseite des Veranstalters TopVolley

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.