. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

InterNations Basel: Globales Netzwerk für Neuankömmlinge

PR/ von Internations

Die Schweiz erfreut sich als attraktiver Wirtschafts- und Forschungsstandort mit hoher Lebensqualität bei Neuzuzüglern aus dem Ausland großer Beliebtheit. Eine Anstellung in der Schweiz erweist sich für viele als Karrierechance. Basel als grösste Stadt im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich bildet hier keine Ausnahme.

Laut der kantonalen Bevölkerungsstatistik ist jeder dritte Bewohner von Basel-Stadt nicht-schweizerischer Herkunft. Damit liegt der Kanton deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 24%. Gerade Neuankömmlinge aus dem Ausland, die ihren Umzug in die Schweiz erst hinter sich haben und nun Anschluss finden müssen, spricht das Online-Netzwerk InterNations gezielt an.

InterNations ist die weltweit grösste Plattform für «Expatriates» – also alle, die im Ausland leben und arbeiten. Das deutsche Start-up ist seit 2007 online und vereint inzwischen über eine Million Mitglieder in 390 Städten rund um die Welt. Die Webseite zeichnet sich durch ihre Verbindung von Online-Community (u.a. mit Foren und redaktionellen Infos) und Offline-Aktivitäten aus.

Auf InterNations ist die Schweiz unter den fünf beliebtesten Zielländern für Expats vertreten. Fast vier Prozent aller Mitglieder leben dort, und es gibt insgesamt zehn «Local Communities» von Bern bis Zürich. Die grösste InterNations Community in der Schweiz ist – wenig überraschend – Genf, aber auch in Basel und Umgebung finden sich über 5’000 Mitglieder.

Das Leben vor Ort wird in den InterNations Communities von so genannten «Ambassadors» organisiert – Freiwilligen mit internationalem Werdegang, die zu regelmäßigen Treffen einladen. Im Moment ist Alexa als Botschafterin für InterNations in Basel tätig. Die Schweizerin aus einer britisch-ungarischen Familie ist polyglott, gut vernetzt und hat Erfahrung als Eventmanagerin. Kein Wunder also, dass die Basler Community floriert!

Zurzeit finden monatlich ein bis zwei offizielle InterNations Events in Basel statt. In den letzten Monaten waren darunter so diverse Veranstaltungen wie ein venezianischer Maskenball, sommerliche Cocktails auf der Dachterrasse und «Newcomer Drinks» für neue Mitglieder beziehungsweise neue Einwohner aus dem Ausland in Basel. Im Durchschnitt ziehen diese Veranstaltungen 140-230 Gäste aus bis zu 50 Ländern an.

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.