. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Messe mit kaiserlichem Segen

Riesenrad, Geisterbahn, Zuckerwatte  Achterbahnen, und noch vieles mehr als das – jedes Jahr bestimmt die Herbstmesse zwei Wochen lang das Leben in der Stadt Basel.

Von Christian Rieder

So manche Kinder und Erwachsene hatten sich schon vor langem den 24. Oktober in ihren Kalendern extra angestrichen – und pünktlich um 12.00 Uhr an diesem Tag wurde sie eingeläutet: die Basler Herbstmesse. Bis am 8. November – und auf dem Petersplatz sogar bis zum 10. November – duftet es wieder nach gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Bratwurst, wilde Bahnen katapultieren Wagemutige in den Basler Herbsthimmel, Händler werben mit erstaunlichem Stimmeneinsatz und grosser Beredsamkeit für ihre Haushaltswaren.
SONY DSC
Mässmogge – speziell für die Herbstmesse geschaffen und untrennbar mit ihr verbunden

1471 fand, mit dem Segen des damaligen Kaisers Friedrich III., die erste Herbstmesse statt. Und so alt wie die Herbstmesse ist, so alt ist auch ihr Termin. Bis 1924 begann sie immer am 27. Oktober und dauerte dann bis zum «Martinstag» (11. November). Seit 1925 steht aus praktischen Gründen als Termin für den Messebeginn immer der letzte Samstag vor dem 30. Oktober fest.

Die Basler Herbstmesse ist aber mehr als eine übliche Kilbi oder Kirmes. Mit ihrer mehr als 540-jährigen Tradition gehört sie zum lebendigen Kulturgut der Stadt. Als traditionelle Innenstadtmesse, die sich über die verschiedene Standorte auf dem gesamten Stadtgebiet verteilt und dabei immer wieder ein anderes Gesicht zeigt, trifft sie wohl von Jung bis Alt jeden Geschmack.

Herbstmesse_01

Die Basler Herbstmesse zu beschreiben ist etwa so schwierig, wie zu erklären, was die Basler Fasnacht ist. Für Baslerinnen und Basler ist es in jedem Fall eine ganz besondere Zeit, voller Genuss, Faszination und eine Zeit voller Kindheitserinnerungen.

 

Die Öffnungszeiten der Messeplätze
(24. Oktober bis 8. November, sofern nicht anders vermerkt)

Petersplatz: bis 10. November 2015
Samstag, 24. Oktober 2015: 12:00 bis 20:00 Uhr
Alle anderen Messetage: 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Barfüsserplatz:
12:00 bis 22:00 Uhr
(Freitag und Samstag bis 23:00 Uhr)

Münsterplatz:
12:00 bis 22:00 Uhr
(Freitag und Samstag bis 23:00 Uhr)

Kasernenareal:
12:00 bis 22:00 Uhr
(Freitag und Samstag bis 23:00 Uhr)

Rosentalanlage:
Samstag, 24. Oktober 2015: 12:00 bis 23:00 Uhr
Alle andern Messetage: 11:00 bis 22:00 Uhr
(Freitag und Samstag bis 23:00 Uhr)

Messeplatz:
Samstag, 24. Oktober 2015: 12:00 bis 23:00 Uhr
Alle andern Messetage: 11:00 bis 22:00 Uhr
(Freitag und Samstag bis 23:00 Uhr)

Halle 3:
Samstag, 24. Oktober 2015: 12:00 bis 23:00 Uhr
Alle andern Messetage: 11:00 bis 22:00 Uhr
(Freitag und Samstag bis 23:00 Uhr)

Basler Herbstwarenmesse, Halle 2: bis 1. November 2015
Alle Messetage: 11:00 bis 19:00 Uhr

Basler Weinmesse, Halle 2: bis 1. November 2015
Alle Messetage: 15:00 bis 21:00 Uhr
(ausser Sonntag: 12:00 bis 19:00 Uhr)

Basler Feinmesse in der Halle 2: 29. Oktober bis 1. November 2015
Alle Messetage: 15:00 bis 21:00 Uhr
(ausser Sonntag: 12:00 bis 19:00 Uhr)

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.