. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Ovale Höhepunkte

Wer sich unter Einheimischen und Expats für Sportarten interessiert mit dem in ihren Augen einzig richtigen Ball (d.h., oval statt rund), fiebert diesem Wochenende entgegen.

Von Martin Pütter

Zwei Begriffe lösten unter vielen Sportfreunden in der Region Basel in den letzten Tagen Vorfreude aus: «Super Bowl» und «Six Nations», die alljährlichen Höhepunkte im American Football und im Rugby. Während in der Nacht von Sonntag auf Montag (Beginn 01.00 Uhr MEZ) die Denver Broncos gegen die Seattle Seahawks in der «Super Bowl XVLIII» gegeneinander antreten, treten bereits am Samstagnachmittag Wales gegen Italien sowie Frankreich gegen Wales und am Sonntag Irland – Schottland in der ersten Runde des «Six Nations» im Rugby an.mathieubastareaudFravWal13SB

Eine der wichtigsten Fragen für die Fans dieser Sportarten lautet dabei: Wo können wir das schauen? Wer die «Super Bowl» vom Sessel seiner Wohnstube aus verfolgen möchte, allein oder mit Freunden: Der deutsche Sender Sat1 überträgt live, und wer lieber englischen Kommentar wünscht, wechselt auf den britischen Sender Channel 4 – die Kabelanbieter in der Region Basel sollten diese beiden Sender in ihrem Angebot haben. Und die Rugby-Freunde freuen sich darüber, dass die BBC alle Spiele des «Sechs-Nationen-Turniers» zeigen, welches gemäss Spielplan bis zum 15. März dauert – andere Sender sind im Rugby nicht an die Qualität von «Auntie Beeb» herangekommen.

Ein besonderes Erlebnis für die Sportfans in der Region Basel ist es auch, diese Spiele mit Gleichgesinnten in Lokalen anzuschauen. Für die «Super Bowl» haben dabei Mr. Pickwick Pub in der Steinenvorstadt sowie ZicZac in Allschwil jeweils Freinacht-Bewilligungen beantragt und erhalten – und im ZicZac werden Spieler des Vereins Basel Meanmachine sicher gerne Fragen zum Spiel und zu den Regeln beantworten. Die Rugby-Fans können sich ihre Spiele im Paddy Reilly’s Pub sowie im Mr. Pickwick Pub anschauen. Dort sind die Fans daran zu erkennen, dass sie die Trikots der Teams tragen, die sie jeweils unterstützen. Party-Stimmung in diesen Lokalen ist jedenfalls garantiert, ob «Super Bowl» oder «Six Nations.»

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.