. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Rennen unter Basels Lichterglanz

Vom 28. November an steht Basel wieder ganz im Zeichen der Weinacht. Der Weihnachtsmarkt auf dem Barfüsserplatz und dem Münsterplatz – in der Zwischenzeit einer der grössten weltweit – lädt ein zum Bummeln, Glühweintrinken und Schwelgen. Und die ganze Innenstadt leuchtet dank der Weihnachtsbeleuchtung in den Strassen und den unzähligen, geschmückten Tannenbäumen. Ein ganz besonderer Baum steht auf dem Münsterplatz. Er wird vom Weihnachtsdekorations-Spezialisten Johann Wanner geschmückt. In seinem Laden am Spalenberg herrscht bekanntlich das ganze Jahr hindurch Weihnachtsstimmung.

Ein attraktiver Anlass in dieser Zeit ist der Basler Stadtlauf am Samstag, 30. November, sowohl für die Läuferinnen und Läufer als auch für die Zuschauer. Ab 17 Uhr starten die Kleinen, ab 18 Uhr die Junioren und Erwachsenen. Der Start befindet sich auf dem Münsterplatz, das Ziel ist am Marktplatz. Wer Lust verspürt, durch die stimmungsvolle Basler Weihnachtsstadt zu laufen, der kann sich noch anmelden. Nachmeldungen sind bis 17 Uhr am Lauftag möglich. (http://www.stadtlauf.ch/) Geeignet für Zuschauer ist die Freie Strasse, denn da müssen alle Läufer durch. An den Eliteläufen ab 21 Uhr nehmen immer auch internationale Grössen aus dem Laufsport teil._DSC5293

Wer nach dem Lauf Lust auf Einkehr hat, dem sei der Grossbasler «Kellerabstieg» empfohlen, der ebenfalls an diesem Abend stattfindet. Die Cliquen- und Guggenmusik-Keller in den Vorstädten und am Rand der Innerstadt sind für Besucher und Gäste geöffnet, nicht aber jene im Stadtzentrum. Details sind über eine App zu erhalten. (http://kaellerabstieg.ch/de/)

http://www.basel.com/de/die-basler-weihnacht-grösster-weihnachtsmarkt-der-schweiz

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.