. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Der zweite Leckerbissen

Die Team-Europameisterschaften im Badminton Anfang Februar waren die Hauptspeise, nun kommt es in Basel mit den Swiss Open im Badminton (11. – 16. März) zur Hauptspeise für die Liebhaber dieses Sports.

Von Martin Pütter

Bei der Vorspeise kam es zu Ablenkungen, die Hauptspeise findet jedoch fast ungestört statt. Die Team-Europameisterschaften im Badminton Anfang Februar in Basel kämpften damit, dass gleichzeitig in Sotchi die Olympischen Winterspiele stattfanden. Darum fanden die Spiele auch vor weitgehend leeren Rängen statt. Doch die zum 24. Mal ausgetragenen Badminton Swiss Open werden ihr Publikum haben: Während des Turniers in der St. Jakob-Halle findet kein anderer Grossanlass statt (nur die Rugby-Freunde werden wegen des Sechs-Nationen-Turniers widersprechen), und dazu ist diesmal auch die ganze Weltelite im Badminton am Start – denn neben dem Preisgeld (US$ 125‘000) kämpfen die Teilnehmer auch um Punkte für die Weltrangliste und die WM-Qualifikation.

Einzelheiten zum Turnier sind über die offizielle Webseite erhältlich:

Basel Swiss Open (Deutsch)

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.