. .
Ad Ad
Beliebteste Posts
Letzte Kommentare
Neueste Posts
Kategorien
Tag Cloud

Rugby zuhauf

Der Wettspielkalender für die Schweizer Rugby-Meisterschaft 2013/14 meinte es gut mit dem RFC Basel. An den fünf Samstagen vom 31. August bis 28. September bestreitet Basels DSC_0051aältester Rugbyclub in der höchsten Schweizer Rugby-Liga, der Nationalliga A, jeweils ein Heimspiel auf der Pruntrutermatte. Die Anhänger dieser Sportart können damit Rugby zuhauf sehen – zumal das «Future Team» (2. Mannschaft) jeweils am gleichen Tag das Vorspiel bestreitet.

1975 von Expats der Legende nach im damaligen Warteck-Pub gegründet (heute Mr. Pickwick Pub), bestand der Club in den Anfangsjahren zur Mehrheit aus Expats. Mittlerweile hat sich der RFCB stark gewandelt. Das Kader der ersten Mannschaft, die ein Durchschnittsalter von 23 Jahren aufweist, besteht mehrheitlich aus einheimischen Spielern. Gleiches gilt für alle anderen Teams, von der Frauen-Equipe, den «Basel Birds», bis zur Juniorenabteilung. Expats sind aber nach wie vor willkommen – seien sie nun mit dem Rugby-Löffel im Mund zur Welt gekommen oder passive Geniesser dieses Sports. Und Hemmungen wegen einer eventuellen Sprachbarriere braucht kein Expat zu haben – Englisch ist neben Deutsch nach wie vor Hauptsprache bei Basels Rugby-Club.

Sofern auf der Webseite der Basler nicht anders angegeben, beginnen die Spiele jeweils um 13.00 Uhr (Future Team) und um 15.00 Uhr (1. Mannschaft), jeweils im Fall von Doppelspielen. (www.rugbybasel.ch)

Martin Pütter

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Post geschlossen.